• 1

AKTUELLES 2022

  • Tambo - Tambo
  • Lesen mit Paten - Raben und Eisbären lernen zusammen
  • Lichterfest
  • Klassenfahrt der Klasse 4d zum Schulbauernhof
  • Sicher unterwegs
  • Besuch des Outdoorparks der Klasse 3c

Tambo - TamboTrommelzauberBild

eine Projektwoche mit Trommelzauber

Vom 5.- 9.12.2022 fand an der Viktor von Scheffel Schule eine Trommel-Projektwoche statt.

Otto Kösel von Trommelzauber nahm alle Kinder und Lehrerinnen mit auf eine Trommel-Reise nach Tamburena in Afrika.
An den ersten vier Projekttage trommelten alle Kindern der Schule zum Beginn des Schultages gemeinsam in der Reinhold Crocoll Halle.

Im Anschluss daran hatte jede Klassenstufe jeden Tag eine eigene Trommelstunde, in der die Kinder für die Aufführung des Trommelmusicals Tambo Tambo am Freitagnachmittag probten.

Jede Klassenstufe stellte eine Tiergruppe dar, für die in den Klassenzimmern in der Projektwoche fleißig Tiermasken gebastelt wurden.

So saßen am Tag der Aufführung Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen vor ihren Trommeln, die mit Begeisterung für Eltern, Großeltern und Geschwister trommelten, sangen und tanzten,

Wir bedanken uns bei unserem Förderverein, der diese Projektwoche zur Hälfte mitfinanzierte sowie den vielen Spenden der begeisterten Zuschauer am Ende der Aufführung.

FullSizeRender 1

FullSizeRender 2

FullSizeRender 3

FullSizeRender 4

FullSizeRender

IMG 4330

Lesen mit Paten - Raben und Eisbären lernen zusammen

 

〉〉  hier lesen und anschauen

Lichterfest

Trotz Regen ließen sich Kinder mit ihren Familien nicht abhalten am 17. November 2022 zum Lichterfest auf den Schulhof der Viktor von Scheffel Schule zu kommen.

Das Fest wurde vom Förderverein der Schule mithilfe zahlreichen helfenden Hände von Müttern und Vätern organisiert und durchgeführt.

Für eine stimmungsvolle Beleuchtung des Schulhofes wurde in den Klassen in den Wochen davor fleißig viele Windlichter und Laternen gebastelt.

Die Akkordeon AG der Schule mit Unterstützung weiterer Mitglieder des HHCK unter Leitung von Herrn Nil spielte zum Beginn des Festes einige Laternenlieder auf.

Danach konnten sich alle an den Ständen des Fördervereins mit Essen und Trinken stärken.

Das Lichterfest des Fördervereins war wieder einmal eine schöne Gelegenheit sich in der Schulgemeinschaft zwanglos zu begegnen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

                                                                                                            Text:  H.Schlenker

image3

image2

image1

Klassenfahrt der Klasse 4d zum Schulbauernhof Gut Hohenberg,
26.09. bis 30.09.22

Schon bei der Wanderung vom Bahnhof Albersweiler zum Hofgut kamen uns entlaufene Ziegen entgegen. Als wir beim Hofgut ankamen, erfuhren wir, dass die Feld- und Hofgruppe direkt die Ziegen einfangen und den Zaun, der von Wildschweinen eingerissen worden war, reparieren sollte.

An einem der nächsten Tage durfte die Hofgruppe leckeren Apfelsaft pressen, von dem wir dann alle ein Glas kosten durften.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.11

Die Kochgruppe sorgte täglich dafür, dass wir nach getaner Arbeit auch gut zu essen bekamen. Hier wurden an einem Tag über 100 Kartoffeln für Kartoffelpüree geschält. Dabei schnitten sich fast alle Kinder der Kochgruppe in die Finger.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.12

In der Backgruppe war die Freude immer groß, denn neben dem Brot für uns und für den Hofladen wurden täglich Überraschungen für den Nachmittag gebacken, die ausnahmslos allen superlecker schmeckten.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.13

Zu den Aufgaben der Tiergruppe gehörte nicht nur, die Tiere zu füttern, zu streicheln, sie zu bewegen und auf eine andere Weide zu bringen, sondern auch die die Ställe zu misten.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.13

Zudem gab es auch ein ganz besonderes Erlebnis mit den Tieren: Wir machten eine längere „Esels-Wanderung“ durch Wald und Feld und über Stock und Stein, bei der jeder (der wollte) auch mal einen der sehr braven Tiere führen durfte:

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.15

Leider hatten wir recht viel Regen, dennoch konnten wir an einem Abend tatsächlich am Lagerfeuer Stockbrot backen.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.13

Nach einer ereignisreichen Woche mit vielen neuen Erfahrungen, sind wir dann bei Nebel wieder zum Bahnhof gewandert. Die Gefühle hierbei waren sehr gemischt: Traurigkeit, dass diese aufregende und tolle Zeit zu Ende war und gleichzeitig große Freude auf die Eltern, die von vielen schmerzlich vermisst wurden.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.16

Aber eines ist klar: Wir werden in diesem Schuljahr noch einen Ausflug zur Burg Trifels machen, weil wir sie immer gesehen haben, aber aufgrund des Wetters nicht besuchen konnten.

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.17.08 

Bildschirmfoto 2022 11 08 um 08.17

Text und Fotos: C. Wagenbach

Sicher unterwegs

Am Freitag, den 14. Oktober 2022 hatten alle vier 1. Klassen Besuch von Adacus, der
ADAC-Stiftung.
Er zeigte unseren Erstklässlern, wie man sicher eine Straße über eine Straße kommt.
Spielerisch übten die Kinder, wie man sicher einen Zebrastreifen und eine Straße mit Fußgängerampel überquert.

Text: H. Schlenker

sicherunterwegs

Besuch des Outdoorparks der Klasse 3c am 14.09.2022

Gleich zum Schuljahresbeginn sind wir in den Outdoorpark am CVJM Heim gefahren.
Bei den Kooperationsspielen am Boden haben wir unsere Teamfähigkeit unter Beweis stellen können., z.B. bei der Flussüberquerung.

Den Parcours im Niedrigseilgarten haben wir mit verbundenen Augen und der zuverlässigen Hilfe und Unterstützung unseres Partnerkindes sicher meistern können.

Zum Schluss war Mut gefragt, die Kletterwand in 12 m Höhe zu erklimmen. Gesichert wurden die Kletterer durch ihre Klassenkameraden.

Echte Kletteräffchen  steigen in die Höhe – typisch für die Affenklasse 3c :-)

Ein toller Tag war das. Er wurde von der Schulsozialarbeit finanziert und von unserer neuen Schulsozialarbeiterin Susanne Gareis begleitet.

20220914 091455

20220914 092803

20220914 094505

20220914 104206  20220914 104225

20220914 104413

20220914 113107  20220914 114148

20220914 115716  20220914 113610




Schulstraße 3
76187 Karlsruhe

Kontakt & Anfahrt

 



Tel.   0721 / 56 66 69
Fax   0721 / 56 78 76

@ E-Mail schreiben